ÜBER MICH

Ich bin ein 26 Jahre alter Fotografie Nerd und derzeit Mitarbeiter/ Student an der Technischen Universität Dortmund im Fachbereich der Fotografie. Zu meinen Aufgaben zählt die Aufbereitung von Bilddatein für Drucke (Ausstellungen, Kataloge, etc.), das Fotografieren, sowie die Nachbearbeitung von Ausstellungsansichten. als auch das Unterrichten eines wiederkehrenden Anfängerkurses. Hierbei leiste ich vorranig Unterstützung beim richtigen Umgang mit dem Kameraequipment und der Vermittlung der „Basics“ der Bildbearbeitung.

 

Im Rahmen meines Studius setze ich mich hauptsächlich mit (Stadt-)Landschaften auseinander. Hierzu erschien im Jahre 2020 mein erstes Buch „Ein Haus in der Staßenlandschaft–Lukas Höhler »Das Dortmunder U. Foto-Essay«“ im Kettler-Verlag. Des Weiteren wurde meine letzte fotografische Arbeit “Lightpollution“ mit dem Kunstpreis der TU-Dortmund ausgezeichnet.